Getränkename tulpe olympic gold passbild ...

Meist verkauft

Whisky Suche

Whisky–Tipps für die Lagerung

Zur vollkommenen Lagerhaltung von Whiskys gibt es zahlreiche Theorien, prinzipiell möchte ich jedoch folgende Grundregeln an das Sammlerherz legen.

-    Die wertvollsten Flaschen sollten, wenn möglich, keinem Sonnenlicht ausgesetzt sein.
-    Die Flaschen sollten relativ trocken und kühl in einer beständigen Umgebung eingelagert werden.
-    Die Flaschen sollten aufrecht stehen, der der Alkoholdampf in der Flasche genügt, um den Korken feucht zu halten und um sicherzustellen, dass dieser nicht austrocknet.
-    Die meisten Single Malt Whiskys erhalten ihre ureigene Farbe vom Holzfass während des Gärprozesses, diese kann auch nach langer Lagerung nicht ausbleichen. Jedoch Whiskys, die einen Farbzusatz – wie Caramell – enthalten, könnten ihre ursprüngliche Farbe verlieren.
-    Außerdem ist es für das Label ein Vorteil, wenn die Flasche nicht in der Sonne lagert, weil es nicht so stark ausbleichen kann.

 

Go To Top